Nachhilfe und Gymi-Vorbereitungskurse in Basel – Termine, Preise und Anmeldung

Die Leistungsanforderungen an einem Gymi in Basel sind hoch. Wer nur für kurze Zeit krankheitsbedingt ausfällt, kann die versäumten Stoff kaum mehr aufnehmen. Viele Schüler haben Probleme in den Fächern Deutsch, Französisch oder Mathe. Durch eine gezielte Nachhilfe in diesen Fächern werden die Noten von Ihren Kindern besser und die Schüler erreichen das Klassenziel leichter.
Sie erhalten von uns Nachhilfeunterricht in den genannten Fächern als Einzelunterricht oder in Kleingruppen. Daneben bieten wir in Basel auch eine Hausaufgabenbetreuung an.

Wir unterrichten in Basel Schüler bis zur Matura

Der Wechsel ins Gymnasium stellt einen wichtigen neuen Abschnitt im Leben Ihres Kindes dar. Nun ist es wichtig, dass sich der erste Erfolg einstellt. Das fördert die Motivation und gute Leistungen folgen fast wie von selbst.
Sie können bei uns in Basel von der ersten Stunde am Gymi Nachhilfe buchen. Wenn Sie es wünschen bis zur Matura.
Wir unterrichten die Schüler in Kleingruppen. Alternativ stellen wir Ihnen eine Lehrkraft für Einzelunterricht zur Verfügung.
Der Unterrichtsstoff wird dabei nicht einfach wiederholt. Die Lehrkräfte wählen oft einen anderen Ansatz, sodass sie den Inhalt auf neue Weise erfahren können, wodurch die Inhalte klarer werden. Es versteht sich von selbst, dass unsere Lehrkräfte in Basel mit den Eltern einen engen Kontakt pflegen. Sie werden über jeden Fortschritt genau informiert.
Ein wichtiger Bestandteil ist die Hausaufgabenbetreuung in Basel. Besonders am Anfang sind viele Kinder mit den gestellten aufgaben überfordert. Das trifft oft auch für die Eltern zu. In der Hausaufgabenbetreuung bekommen sie kompetente Unterstützung.

Nachhilfe und Gymi-Vorbereitungskurse in Basel

Gymivorbereitung in Basel als Intensivkurs oder schulbegleitend

Die meisten Schüler unterstützen wir schulbegleitend. Normalerweise findet der Unterricht einmal in der Woche statt. Die Lehrkräfte konzentrieren sich dabei auf besondere Problemfälle. Der Unterrichtsstoff wird dabei durch neue Beispiele erweitert.
Unsere Lehrerinnen und Lehrer achten darauf, den Stoff nicht einfach erneut zu präsentieren. Die Schüler sollen lernen die Inhalte selbstständig zu durchdenken. Lernen ist ein aktiver Vorgang. Die Lehrkraft kann diesen Vorgang nur anstossen, den Weg gehen muss der Schüler allein.
Ein Problem vieler Schüler ist die Prüfungsangst. Das führt manchmal dazu, dass gute Schüler in einem Test schlechte Noten schreiben, obwohl sie den Stoff gut beherrschen. Prüfungsangst ist bis zu einem Punkt normal, doch soll es die Leistungsfähigkeit der Schüler nicht beeinträchtigen. Damit das nicht geschieht, üben unsere Lehrkräfte mit den Schülern die Prüfungssituation. Das gibt Sicherheit und verbessert die Noten.

Unsere Lehrkräfte in Basel sind sympathisch und Fachleute auf ihrem Gebiet

Für einen Nachhilfelehrer genügt es nicht, den Unterricht perfekt zu beherrschen. Das können Sie voraussetzen und wir achten auf diesem Punkt. Die Lehrer in Deutsch und Französisch sind Muttersprachler und haben eine pädagogische Ausbildung. Die Lehrkräfte in Mathematik haben eine Fachausbildung auf diesem Gebiet. Mindestens genauso wichtig ist die Persönlichkeit. Nur wenn sich Ihre Kinder bei der Nachhilfe wohl fühlen, besuchen Sie den Unterricht gerne. Der Erfolg stellt sich dann fast wie von selbst ein.

Unsere Preise für Nachhilfeunterricht in Basel

– Bei Privatunterricht kostet die Lektion CHF 65
– In der 2er Gruppe zahlen Sie CHF 49 für die Lektion
– In der 4er Gruppe kostet die Lektion CHF 35

Starten Sie jetzt mit einem professionellen Nachhilfeunterricht

Warten Sie mit dem Nachhilfeunterricht nicht bis zum ersten Elternsprechtag oder gar bis zum Zwischenzeugnis. Oft ist es schon zu spät und unsere Lehrer können nur noch Schadensbegrenzung betreiben. Mit einem Nachhilfeunterricht von Anfang an ermöglichen Sie Ihrem Kind einen optimalen Start.