Die Gymiprüfung ohne Vorbereitung bestehen?

Generell ist davon abzuraten, ohne Vorbereitung an die Prüfung zu gehen, da im Falle von Nichtbestehen ein ganzes Jahr verloren geht, bis man erneut antreten kann. Ausserdem wirkt sich ein Misserfolg sehr negativ auf die Motivation aus uns sollte deshalb auf keinen Fall riskiert werden. Falls man keinen Vorbereitungskurs besuchen möchte, ist eine selbstständige Vorbereitung durchaus möglich, sofern die notwendige Disziplin und Eigeninitiative vorhanden sind. Nebst fleissiger Mitarbeit in der Schule besteht die Möglichkeit, von der entsprechenden Homepage alte Prüfungen herunterzuladen und diese selbstständig zu lösen (zu finden unter https://www.zentraleaufnahmepruefung.ch/pruefungsarchiv/). Zu diesem Zweck sind zu jeder Prüfung auch Musterlösungen vorhanden. Zudem lohnt es sich, sich frühzeitig mit den Prüfungsthemen vertraut zu machen (zu finden unter https://www.zentraleaufnahmepruefung.ch/weitere-informationen/reglemente/, auf „Anschlussprogramme“ klicken), um gezielt üben, repetieren und schwierige Themen vertiefen zu können. Ebenfalls empfehlenswert ist die Erstellung eines Lernplans für ein optimales Zeitmanagement sowie das Bilden von Lerngruppen, um sich gegenseitig motivieren und unterstützen zu können. Gegebenenfalls kann man such die Schule um weitere Tipps und Unterstützung bitten.

Nachhilfe Akademie Nachhilfe, Gymivorbereitung, Nachhilfe Zürich, Gymiprüfung, Sprachschule Anonym hat 4,78 von 5 Sternen 107 Bewertungen auf ProvenExpert.com